Herzlich Willkommen bei der Dachdecker-Innung Warendorf

Die traditionsreiche Handwerksbezeichnung „Dachdecker“ ist eigentlich irreführend, denn schon lange befasst sich dieses Handwerk mit weit mehr als nur Dächer zu decken. Das Tätigkeitsfeld der Dachdecker-Meisterbetriebe umfasst beispielsweise auch Abdichtungen von Kellern, Dämmungen von Fassaden, Metallarbeiten zur Dachentwässerung sowie Installation und Prüfung von Blitzschutzanlagen.

Die selbständigen Handwerker des Dachdecker-Handwerks im Kreis Warendorf haben zur Förderung ihrer gemeinsamen gewerblichen Interessen eine Handwerksinnung gebildet. Die Innung ist damit die regionale Arbeitgeber-Vereinigung der Handwerksunternehmen, die nicht nur wichtige Lobby-Arbeit in Politik und Wirtschaft für die mittelständischen Handwerksbetriebe übernimmt, die Mitglied der Innung sind, sondern auch wertvolle Hilfe leistet und als Ansprechpartner bei Betriebsführungs- und Personalfragen für die Mitgliedsunternehmen zur Verfügung steht.

Weitere wichtige Aufgaben der Handwerksinnungen sind die Pflege des Gemeingeistes und der Berufsehre sowie - entsprechend den Vorschriften der Handwerkskammer - die Regelung und Überwachung der Lehrlingsausbildung sowie die Förderung der beruflichen Ausbildung der Lehrlinge durch überbetriebliche Unterweisungseinrichtungen und die Abnahme von Zwischen-, Gesellen-, Abschluss- und Umschulungsprüfungen.

Getragen wird die Arbeit der Innungen durch Handwerksmeisterinnen und –meister im Ehrenamt, wirkungsvoll und tatkräftig unterstützt von den Geschäftsstellen der Kreishandwerkerschaft.

Vorteile einer Mitgliedschaft in der Innung.